Frauen - SGM Blautal/Jungingen II

News  Spieler  Trainer  

Aktuelle Mitteilungen vom Team Frauen - SGM Blautal/Jungingen II

SGM Blautal/Jungingen II – TSV Deizisau 0:0 (0:0)

heute


Am vergangenen Sonntag begrüßte die SGM bei herrlichem Sonnenschein den TSV Deizisau in Jungingen. Von Beginn an war die Heimmannschaft körperlich und mental sehr präsent. Die SGM hatte nach dem letzten Spiel auch einiges wieder gut zu machen. Die Einsatzstärke sowie der Wille stimmten seitens der Heimmannschaft und so konnten mit gelungenen Passkombinationen einige Torchancen erspielt werden, welche leider ungenutzt blieben. Von den Gästen war bis dato nicht viel zusehen.
In der 2. Halbzeit gab es auf dem Platz keinen klaren Favoriten. Die SGM startete zwar mit Schwung und Engagement, nutzte ihre Torchancen jedoch nicht. Auch der Gegner erspielte sich ein paar Tormöglichkeiten die zum Glück ohne Erfolg blieben. Daher ging das Spiel torlos zu Ende.

Am kommenden Sonntag empfängt die SGM die SGM VFB Reichenbach/VfR Süssen. Anstoß ist um 11:00 Uhr in Jungingen. Über zahlreiche Unterstützung freut sich die SGM sehr.


SGM Blautal/Jungingen II – 1. FC Normannia Gmünd I 0:5 (0:1)

24.09.2018


Im zweiten Heimspiel der Saison gastierte der 1. FC Normannia Gmünd I auf heimischen Rasen in Jungingen. Von Anfang an übernahm Gmünd das Tempo und dominierte das Spiel. Immer wieder kamen die Gäste gefährlich vor das SGM-Tor, konnten ihre Chancen allerdings nicht verwerten. Die wenigen Spielzüge der SGM nach vorne wurden sofort von Gmünd unterbunden und somit spielte sich die erste Halbzeit nur in der SGM-Hälfte ab. Trotz der vielen Chancen seitens der Gäste ging die SGM mit nur einem 0:1-Rückstand in die Pause.
Die zweite Hälfte fing an wie die Erste endete. Die SGM versuchte lediglich weitere Tore zu unterbinden und setzte selten Akzente nach vorne. Unachtsamkeit und Unkonzentriertheit seitens der SGM führten jedoch schließlich zu einem Torregen. Somit netzte Gmünd vier weitere Male ein und verabschiedete sich mit einem 0:5-Sieg.

Am kommenden Sonntag ist die SGM spielfrei. Das nächste Spiel wird am 07.10.2018 beim TSF Ludwigsfeld sein. Anstoß ist um 11:00 Uhr. Über zahlreiche Fans würde sich die SGM freuen.

1. Göppinger SV – SGM Blautal/Jungingen II 2:2 (1:1)

16.09.2018


Im ersten Auswärtsspiel der Saison gastierte die SGM beim 1. Göppinger SV. Von Anfang an dominiert die SGM in der gegnerischen Hälfte. Trotz einigen sehr schönen Spielzügen ließ die Chancenverwertung zu Wünschen übrig. Durch Unstimmigkeiten in der hinteren Reihe kam der Göppinger SV gefährlich vor das Tor und konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Der Schiedsrichter entschied auf Foulelfmeter, welcher sauber verwandelt wurde. Neun Minuten später konnte die SGM durch Michaela V. den Anschlusstreffer erzielen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit musste die SGM einen erneuten Rückschlag einstecken. Durch einen nicht gewonnen Zweikampf im Zentrum kam der Gegner gefährlich auf das Tor und die Torhüterin Anna B. musste die Notbremse ziehen. Als Konsequenz wurde sie mit Rot vom Platz gestellt.
Die SGM startete in die zweite Halbzeit kämpferisch und ließ sich die Unterzahl nicht anmerken. Immer wieder konnten schöne Spielkombinationen gezeigt werden. In der 62. Minute musste die SGM allerdings ein weiteres Gegentor hinnehmen, konnte aber 5 Minuten später erneut ausgleichen. Elena V. verwandelte die schöne Hereingabe von Michaela V. zum 2:2. Der Ausgleichstreffer gab frischen Aufwind und die SGM erarbeitete sich viele Chancen, die jedoch leider nicht belohnt wurden. Somit trennten sich beide Teams mit einem 2:2 Unentschieden.

Am kommenden Sonntag empfängt die SGM den 1. FC Normannia Gmünd I. Anstoß ist um 11:00 Uhr in Jungingen. Über zahlreiche Unterstützung freut sich die SGM sehr.

SGM Blautal/Jungingen – TSV Ruppertshofen 2:1 (1:0)

16.09.2018


Zum ersten Spiel der neuen Saison empfing die SGM die Mannschaft aus Ruppertshofen. Von Beginn an war die SGM konzentriert auf dem Platz, was in der 4. Spielminute bereits belohnt wurde. Nach einer scharfen Hereingabe von Nadine K. musste Tini S. nur noch einschieben. So ging die Heimmannschaft mit 1:0 in Führung. Immer wieder konnte durch schöne Spielkombinationen der Weg zum Tor gefunden werden; leider parierte die gegnerische Torhüterin stets gut. Vom Gegner war bis dato wenig zu sehen, drehte dann aber kurz vor Halbzeitpfiff nochmal auf. So kam die SGM ein wenig ins Schwimmen, konnte aber durch guten Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft einen Ausgleichstreffer verhindern.
In die zweite Hälfte startete die SGM wieder mit einem frühen Tor. In der 51. Minute bedankte sich Tini S. für die Vorlage zum 1:0 bei Nadine K. und bereitete ihr das 2:0 vor. Die perfekte Flanke nahm Nadine K. an und schoss aus 20m in den Winkel. Nur 7 Minuten später erzielte Ruppertshofen den Anschlusstreffer. Die SGM ließ sich davon nicht aus der Ruhe bringen und versuchte weiter Chancen zu erarbeiten, welche jedoch ungenutzt blieben. Gegen Ende wurde die Partie noch einmal hitzig und die Ruppertshofener gelangten des Öfteren auf das Tor der SGM. Durch Einsatz und Kampfgeist konnte ein weiterer Gegentreffer allerdings verhindert und somit der erste Sieg eingefahren werden.

Am kommenden Sonntag gastiert die SGM beim 1. Göppinger SV. Anstoß ist um 11:00 Uhr.

Vorschau:

03.09.2018


Zu Saisonbeginn durfte die SGM ihren neuen Trainer Harald Gorbach begrüßen. Neben vielen Trainingseinheiten, standen auch einige Testspiele sowie ein Trainingslager auf dem Vorbereitungsplan. Nach 6 Wochen intensivem Training startet nun am kommenden Sonntag 09.09.2018 die neue Saison in der Regionenliga. Die SGM wird die Spielerinnen aus Ruppertshofen auf heimischen Rasen in Jungingen begrüßen. Anstoß ist um 11:00 Uhr. Die SGM freut sich über zahlreiche Unterstützung.

SGM SV Fortuna Ballendrf/TSV Albeck - SGM Blautal/Jungingen 1:2 (0:1)

18.06.2018


Die SGM Blautal/Jungingen war am letzten und entscheidenden Spieltag zu Gast bei der SGM Ballendorf/Albeck. Hochkonzentriert und mit Willen den Titel zu holen, startete die SGM in das Spiel. Immer wieder konnte die Gastmannschaft durch schöne Spielkombinationen überzeugen, welche leider unbelohnt blieben. Nervosität begleitete die SGM und die kurzen Phasen der Unachtsamkeit wurden vom Gegner genutzt. Dennoch hatte die SGM Glück und konnte stets einen Rückstand verhindern. Im Gegenzug war ein Fernschuss von Sina M. für die gegnerische Torfrau unhaltbar was die SGM mit 1:0 in Führung brachte.
Die zweite Halbzeit begann wie die erste endete. Und so wurde die Führung bereits eine Minute nach Wiederanpfiff ausgebaut. Nach einer schönen Hereingabe konnte Tini S. einnetzen.
Den Rückstand wollte die Heimmannschaft nicht hinnehmen und drehte das Tempo auf. Durch einen unnötigen Foul-Freistoß konnten die Ballendorferinnen den Anschlusstreffer erzielen.
Zum Ende hin wurde die Partie hitziger und die SGM musste um den Sieg teilweise bangen, da ein Unentschieden die Meisterschaft gekostet hätte. Durch guten Zusammenhalt und Engagement des gesamten Teams konnte die Führung gehalten werden und der Sieg klar gemacht werden.
So stand einer gelungenen Meisterschaftsfeier nichts mehr im Wege und die SGM freut sich auf eine erneute Saison in der Regionenliga. #immernochMeister


In diesem Sinne bedankt sich die SGM bei ihren treuen Fans, welche zahlreich am Spielfeldrand standen, mitgefiebert und angefeuert haben.
Des Weiteren geht ein großes Dankeschön an unseren Trainer Nicolai Bachteler, welcher in der neuen Saison zu seinem Heimatverein zurückkehren wird. Vielen Dank für deinen Einsatz und Engagement in der ganzen Saison und viel Glück in der Zukunft.
Auch Natalie Gogeißl möchten wir für ihre zahlreichen und engagierten Jahre beim FC Blautal und der SGM danken. Die SGM freut sich herzlich über weitere Besuche am Spielfeldrand.

Die SGM verabschiedet sich nun in die Sommerpause. Informationen zu Vorbereitungsspielen werden rechtzeitig bekannt gegeben.